Outdoor-Teamtraining: Erleben mit allen Sinnen

Inhouse-Seminare, Teamarbeit

Sich im Freien die Freiheit nehmen zum Ausprobieren, Üben und Entwickeln – Feedback, Tools und Tipps zum Praxistransfer inklusive.

Outdoor-Trainings haben viel mit körperlicher Bewegung zu tun und bieten dadurch neue Lernchancen. Der Ansatz ist der des ganzheitlichen Lernens mit vielen erlebnis- und erfahrungsreichen Elementen, die individuelle Änderungen auf Teamebene anregen.

Das Lernumfeld bietet die Möglichkeit, sich mit seinem eigenen Teamverständnis auseinander zu setzen und die individuellen Erfahrungen in die reale Arbeitssituation zu übertragen. Teilnehmer des Seminars erfahren die Besonderheit von Gruppen und Teams, lernen ihr eigenes Rollenverhalten und das der anderen Teammitglieder einzuschätzen und erkennen Ressourcen- und Konfliktquellen im Team.

Den Einstieg in das Thema vermitteln theoretische Grundlagen und Modelle, welche im Praxisteil durch Outdoor-Teamaufgaben mit psychologischem Feedback umgesetzt, geübt und reflektiert werden.

Themenschwerpunkte

  • Besonderheiten der Gruppe
  • Reibungspunkte systematisch angehen
  • Strategien bei Ziel- und Interessenkonflikten
  • Kooperationsfördernde Verhaltensweisen
  • Produktive Zusammenarbeit praktizieren
  • Umgang mit Informationen in der Gruppe
  • zielorientierte Aufgabenbearbeitung