Souverän agieren in komplexen Situationen

Inhouse-Seminare, Selbstorganisation & Komplexitätsmanagement

Informationsfülle, Komplexität und außerordentlich rasche Veränderungen der Rahmenbedingungen des Handelns bestimmen mehr und mehr die Arbeitssituation.

Neben hohen fachspezifischen Anforderungen wird von Mitarbeitern verlangt, dass sie große Mengen an Informationen in kurzer Zeit aufnehmen und strukturieren sowie darauf abgestimmt souverän agieren. „Mastering Complexity“ bedeutet, in einem unsicheren Umfeld mit wechselnden Vorgaben den Überblick zu behalten.

In diesem Training analysieren wir die Vorgehensweise der Teilnehmer in komplexen Situationen. Sie erlernen Techniken und Strategien, um Risiken und Chancen in ihrem komplexen Arbeitsfeld besser zu erkennen und managen zu können. Sie erweitern ihr Know How in Bezug auf die Verzahnung von persönlichen Befindlichkeiten mit der faktischen Sachebene und erhalten Input zu den Gesetzen von innovativem, kreativem Umgang mit komplexen Situationen.

Themenschwerpunkte

  • Die Bausteine von Komplexität
  • Merkmale von komplexen Situationen
  • In komplexen Situationen durchblicken
  • Ansatzpunkte für Interventionen in komplexen Systemen
  • Auswirkung des eigenen Handelns auf andere erkennen
  • Einfachheit in Komplexität finden
  • Tiefere Zusammenhänge erkennen mit Ursache-Wirkungs-Analysen
  • Komplexitätsreduzierende Gesprächstechniken
  • Risiken und Chancen in komplexen Situationen erkennen und bewerten
  • Persönliche Befindlichkeiten mit der faktischen Sachebene verzahnen
  • Flexible, kreative und komplexitätsreduzierende Arbeitsorganisation